Jahrestag zum 11-jährigen Bestehen der Seniorenresidenz Lindenhof

Bereits den 11. Jahrestag feierte die Seniorenresidenz Lindenhof in Hämelerwald am Samstag, 08. Februar um 17.00.

Mehr als 100 Gäste, Angehörige, Interessierte Freunde und Partner waren der Einladung gefolgt, um zusammen mit den Bewohnern und Mitarbeitern den Jahrestag der Aufnahme der ersten Bewohnerin im Jahr 2009 zu feiern.

Die feierliche Veranstaltung mit Vortrag, Empfang und Imbiss stand in diesem Jahr unter dem Motto „Einfach zauberhaft“.

Ausschlaggebend für dieses Motto war der Auftritt des Comedy-Magiers David Lavé. Mit viel Humor begeisterte der preisgekrönte Unterhaltungskünstler die Gäste, die sich gerne mit in die Show einbeziehen ließen und sorgte somit auch an dem Abend für wirklich zauberhafte Momente.

Auch Rückblick du Ausblick stellte Einrichtungsleiter Detlef Eikmeier in seiner Ansprache unter das Motto „einfach zauberhaft“. Er betonte, dass man auch im Lindenhof natürlich nicht zaubern konnte und können werde. Man habe für seine Arbeit nur Kopfarbeit, Handarbeit und Herz zur Verfügung. Aber dennoch die Motivation des Teams immer sei, für zauberhafte Momente zu sorgen, auch unter den Bedingungen von bestehender Pflegebedürftigkeit. Vieles gab es in der Weise zu erleben und zu erfahren, weil es viele zauberhafte Menschen gibt, die sich dafür engagieren mit Fähigkeiten und Fertigkeiten, Tricks und Kniffen, Persönlichkeit und Zuwendung in allen Bereichen zauberhafte Momente zu bewirken.

 

 

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von dem bekannten "Mallet Duo" aus Danzig, das mit ihren Klöppeln in aberwitzigem Tempo auf Marimbaphon und Xylophon zauberhafte Musik zu Gehör brachten.

Zum anschließenden Imbiss und Austausch bereitete die Küche des Hauses ein leckeres Büffet vor - für ebenfalls zauberhafte Erlebnisse mit Auge, Nase, Zunge und Gaumen.

Ein schöner Abend mit vielen Gästen klang um 21.00 Uhr aus.

Zurück