20.09.17

Ausflug in die Eisenzeit im Grafhorn!

Am 19. September 2017 unternahmen Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Lindenhof mit Begleitpersonen eine kleine „Zeitreise“ in den nahegelegenen Grafhorn. Der Förderverein Lindenblüte e.V. hatte zu dieser Exkursion in die Eisenzeit eingeladen. Bei dem dortigen Naturfreundehaus und Ausflugslokal entstand vor einigen Jahren aufgrund archäologischer Funde ein Eisenzeithaus als Freilichtmuseum und Bildungsstätte in  Immensen. Insgesamt 35 Personen machten sich mit Kleinbussen auf den Weg und erfuhren so, dass die Eisenzeit nach der Steinzeit und Bronzezeit als dritte große Periode der Frühgeschichte gilt. Cirka 1000 Jahre vor Christus wurde die Menschheit sesshaft und stellte u.a. Werkzeuge und Waffen aus Eisen her.  Kompetent und sympathisch erklärte der Leiter, Herr Helmreich, wie die Menschen früher gelebt hatten. Vor und in dem nachgebildeten Wohnhaus und eisenzeitlichen Gehöft berichtete er, wie man damals gelebt hatte. Unter anderem zeigte er den Senioren, wie schwierig es war, damals ein Feuer zu machen.

Er gab den Besuchern die Gelegenheit es selbst auszuprobieren.  Nach der Führung genossen die Gäste Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und resümierten gemeinsam vor Ort das Gesehene.