8.09.17

Besuch im Berggarten Hannover mit dem Verein „Lindenblüte e.V.“

Ein Besuch im Berggarten Herrenhausen bei Hannover ist ein Muss für jeden Blumenliebhaber. Das nahmen sich 40 Senioren mit ihren Begleitern zu Herzen. An einem herrlichen Sonnentag Ende August 2017 fuhren sie in der Mittagszeit mit Kleinbussen in die Landeshauptstadt. Dort angekommen fiel den Senioren gleich im Eingangsbereich die schöne Bepflanzung des Sea Life-Dachs - u.a. mit Sonnenhut, Kletterpflanzen und Gräsern - ins Auge.

Die Weitläufigkeit und Vielfalt des Berggartens bietet so viel, dass sich die Senioren in kleinen Gruppen aufteilten und so jeder die Möglichkeit erhielt sofort nach seinen Lieblingsstauden Ausschau zu halten.

Einige besuchten zuerst die Schauhäuser, andere bestaunten die Pflanzen im Freiland. Der Cannagang war für die Senioren aus Hämelerwald ein absoluter Hingucker. Riesige blühende Stauden und vielfältige Gräser entfalten in diesem Gartenbereich ihre ganze Pracht. Besonderes Staunen und Freude lösten auch einige besondere Bäume in der Anlage wie Riesentulpenbaum, Sültebuche und Fächernuss.

Nach zwei Stunden resümierten die älteren Damen und Herren bei einem kleinen Picknick die eindrucksvolle Pflanzenwelt. Zufrieden und voller Eindrücke fuhren alle wieder zurück nach Hämelerwald.